Großaspach: Bangen um Senesie

Aufstiegsheld wird beim Pokalsieg in Unterzeil mit Adduktorenproblemen ausgewechselt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Großaspach: Bangen um Senesie
Foto: Sonnenhof Großaspach
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Beim Erstrundensieg der SG Sonnenhof Großaspach im württembergischen Verbandspokal beim Bezirksligisten SC Unterzeil-Reichenhofen (5:0) musste Angreifer Sahr Senesie bereits in der ersten Halbzeit mit Adduktorenproblemen ausgewechselt werden. SGS-Trainer Rüdiger Rehm hofft jedoch, dass Großaspachs Aufstiegsheld (Torschütze zum 1:0-Sieg im entscheidenden Relegationsspiel gegen den Nord-Meister VfL Wolfsburg II) rechtzeitig bis zum kommenden Heimspiel gegen die U 23 von Senesies Ex-Klub Borussia Dortmund (Freitag ab 19 Uhr) wieder fit sein wird.

Die Treffer für die SG Sonnenhof in Unterzeil erzielten Michele Rizzi (2), Kai Gehring, Nicolas Jüllich und Pascal Sohm. Nächster Pokalgegner ist am Mittwoch, 10. September (ab 17 Uhr), der Landesligist SV Schluchtern.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: