FSV Zwickau verlängert mit Steffen Süßner

41-Jähriger bleibt bis zum 30. Juni 2022 Torwart-Trainer bei Westsachsen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

FSV Zwickau verlängert mit Steffen Süßner
Foto: FSV Zwickau
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der FSV Zwickau hat den Vertrag mit Torwarttrainer Steffen Süßner um drei Jahre bis zum 30. Juni 2022 verlängert. Der 41-Jährige, der während seiner aktiven Laufbahn beim FC Sachsen Leipzig, Chemnitzer FC und beim FC Erzgebirge Aue zwischen den Pfosten stand, ist seit 2012 ein fester Bestandteil im Funktions- und Trainerteam des FSV.

"Wir sind sowohl von Steffens fachlicher Kompetenz, als auch von seinen Charaktereigenschaften voll überzeugt", sagt Zwickaus Sportdirektor Toni Wachsmuth. "Wir sehen bei all unseren Torhütern eine sehr positive Entwicklung. Deshalb ist es gutes Zeichen, dass er unser Trainerteam auch weiterhin verstärken wird. Die letzten Jahre haben gezeigt, dass sich Sü komplett mit den Werten und Normen unseres Vereins identifiziert und auch verkörpert."


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: