FSV Zwickau und Christopher Handke trennen sich

Vertrag mit 31-jährigem Innenverteidiger nach nur einem Jahr vorzeitig aufgelöst.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

FSV Zwickau und Christopher Handke trennen sich
Foto: FSV Zwickau
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Christopher Handke und der FSV Zwickau gehen in Zukunft getrennte Wege. Der ursprünglich bis zum 30. Juni 2022 laufende Vertrag des 31-jährigen Abwehrspielers wurde im beiderseitigen Einvernehmen aufgelöst. Handke war erst vor einem Jahr vom 1. FC Magdeburg nach Zwickau gewechselt.

Neben den Leihspielern Elias Huth (vom 1. FC Kaiserslautern), Johannes Dörfler (SC Paderborn 07) und Sascha Härtel (FC Erzgebirge Aue) sowie Handke verlassen den FSV Zwickau mit René Lange, Janik Mäder und Denis Jäpel drei weitere Spieler, deren Verträge zum Saisonende ausgelaufen sind.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: