FSV Zwickau besucht Kinder-Klinikum

Handke, Bickel, Jensen und Könnecke gaben Autogrammstunde.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

FSV Zwickau besucht Kinder-Klinikum
Foto: FSV Zwickau
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der FSV Zwickau hat dem Kinderzentrum am Zwickauer Heinrich-Braun-Klinikum einen Besuch abgestattet. Neben Trainer Joe Enochs und Sportdirektor Toni Wachsmuth standen auch die Spieler Christopher Handke, Christian Bickel, Leon Jensen und Mike Könnecke für Autogramm- und Fotowünsche zur Verfügung. Für jeden der rund 50 Patienten gab es außerdem eine persönliche Überraschung.

"Der Besuch des FSV war ein voller Erfolg", so Dr. med. Conny Huster, leitende Chefärztin des Kinderzentrums. "Egal in welchem Bereich des Kinderzentrums: Die Autogrammstunde war Gesprächsthema Nummer eins bei unseren Patienten sowie unter den Mitarbeitern, denn die Freude war riesig und selbst nicht fußballinteressierte Patienten wurden in den Bann gezogen."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: