FSV Zwickau: Erster Turniersieg für eSportler

Marcel Gramann gewinnt Veranstaltung des Ligakonkurrenten FC Carl Zeiss Jena.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

FSV Zwickau: Erster Turniersieg für eSportler
Foto: FSV Zwickau
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Die eSportler des FSV Zwickau können sich über ihren ersten Turniersieg freuen. Marcel "Minusmacher" Gramann setzte sich bei einem vom Ligakonkurrenten FC Carl Zeiss Jena organisierten Online-Wettkampf gegen 61 Konkurrenten in der Fußballsimulation "FIFA 20" durch. Gespielt wurde im K.o-Modus. Seine Partien hatte Gramann auf einer Online-Plattform live übertragen.

"Das ist mein erstes Turnier, das ich im Stream gewonnen habe. Es war ein unbeschreibliches Gefühl", so der Zwickauer. Als Sieger erhält er ein Carl Zeiss Jena-Trikot der kommenden Saison, zwei VIP-Karten für ein Heimspiel des FCC - sobald wieder Zuschauer erlaubt sind - sowie eine Gutschein-Karte im Wert von 50 Euro.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: