FSV Zwickau: Danny König bleibt Co-Trainer

43-Jähriger arbeitet ab Sommer mit neuem „Chef“ Joe Enochs zusammen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

FSV Zwickau: Danny König bleibt Co-Trainer
Foto: FSV Zwickau
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Danny König bleibt dem FSV Zwickau als Co-Trainer erhalten. Der 43-Jährige verlängerte seinen Vertrag bis zum 30. Juni 2020. Ab Sommer bekommt König einen neuen „Chef“. Joe Enochs (zuletzt Trainer beim Ligakonkurrenten VfL Osnabrück) übernimmt für Torsten Ziegner, der sich mit dem FSV nach sechsjähriger Trainertätigkeit nicht auf einen neuen Vertrag einigen konnte.

Seit Juli 2015 ist Danny König für Zwickau tätig. Als Assistent von Ziegner stehen für ihn bisher 113 Spiele zu Buche. Zuvor war er Co-Trainer von Andreas Petersen (aktuell Germania Halberstadt) beim BSV SW Rehden sowie beim 1. FC Magdeburg.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: