FSV Frankfurt: Überraschendes aus im Landespokal gegen TSV Steinbach

Der FSV Frankfurt hat gestern Abend überraschend mit 5-0 im Landespokal gegen TSV Steinbach verloren und verpasst damit den Einzug ins Halbfinale des Hessenpokals.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

FSV Frankfurt: Überraschendes aus im Landespokal gegen TSV Steinbach
Foto: FSV Frankfurt
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Deutlich verlor der FSV das Spiel mit 5-0 (2-0) vor 1.859 Zuschauern gegen den Regionalligisten aus Steinbach.
Der FSV fand von Anfang an nich richtig in das Spiel. Bereits nach 7 Spielminuten konnte Steinbach durch ein Tor von Dulleck in Führung gehen.

Die Tore:
1:0 Dulleck (7.)
2:0 Müller (13.)
3:0 Adamyan (49.)
4:0 Adamyan (65.)
5:0 Dulleck (83.)

SV-Cheftrainer Roland Vrabec sagte nach dem Spiel: „Der TSV Steinbach hat das Spiel hochverdient gewonnen, auch in dieser Höhe“.
In der Liga ist der FSV am Sonntag beim 1. FSV Mainz 05 II zugast.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: