FSV Frankfurt: Conrad übernimmt in der Regionalliga

Der FSV Frankfurt hat heute offiziell Alexander Conrad als Nachfolger für Gino Lettieri vorgestellt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

FSV Frankfurt: Conrad übernimmt in der Regionalliga
Foto: Conrad (imago/Hartenfelser)
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Conrad übernimmt ab der neuen Saison das Amt als Trainer beim 3. Liga Absteiger FSV Frankfurt. In seiner aktiven Zeit spielte Conrad bereits für den FSV sowie für Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund. Zuletzt war der 50-jährige bei Kickers Offenbach als Co-Trainer aktiv.

Michael Görner, Präsident  des FSV Frankfurt, sagt auf der offiziellen Website des Vereins: „Er kennt unseren Verein, die Region und die Regionalliga. Mit seiner Erfahrung wollen wir nun den Restart beim FSV Frankfurt umsetzen.“

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: