Frankfurt beschert erste Aalener Niederlage – Spielbericht

Nachdem der Absteiger aus Frankfurt unter der Woche erst den ersten Sieg der neuen Saison feiern konnte, wurde gegen Aalen direkt nachgelegt. Mit 2:1 setzte sich der FSV gegen die bis dahin immer noch ungeschlagenen Aalener durch und konnte so die Abstiegsränge verlassen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Frankfurt beschert erste Aalener Niederlage – Spielbericht
Foto: imago/Hartenfelser
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Aalen legte gut los und machte mächtig Druck. Nach einer Viertelstunde hatte Ojala per Kopf auf Kienle verlängert, der frei vor dem Frankfurter Schlussmann auftauchte, aber an diesem scheiterte.

Völlig aus dem Nichts fiel im Gegenzug die Führung für die Mainstädter. Schleusener hatte plötzlich ganz viel Platz, ließ einen Aalener aussteigen und machte aus 18 Metern das Ding zum 1:0 rein.

Im Anschluss ging es auf und ab, Aalen drängte auf den Ausgleich und konnte nach guten Chancen auf beiden Seiten diesen auch erzielen. Nach einem leichtfertigen Ballverlust ging es schnell, Morys spielte auf Ojala und der versenkte das Runde zum 1:1 im Eckigen.

Aalen war hier weiterhin die bessere Mannschaft und insgesamt hatte die Heimmannschaft hier Glück, dass es mit dem 1:1 in die Kabinen ging, denn der VfR hatte durchaus noch gute Chancen gehabt, nutzte diese aber nicht.

Nach dem Wiederanpfiff sollte sich die fahrlässige Chancenverwertung der Gäste auch direkt rächen. Nur zehn Minuten waren im zweiten Spielabschnitt gespielt, als Frankfurts Barry nach einer langen und weiten Flanke nach einem Freistoß aus dem Halbfeld mit dem Kopf zum 2:1 verwandelte.

Der VfR schien geschockt und erst in der Schlussviertelstunde konnte sich die Truppe von Peter Vollmann wieder sammeln und versuchte die Niederlage, die drohte, zu verhindern. Frankfurt hingegen war mit Kontern immer wieder gefährlich, am Ende blieb es aber beim 2:1 für die Gastgeber.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 24.09.2016 um 14.00 Uhr (9. Spieltag 2016/17)

Ergebnis: 2 : 1 (1:1)

Tore: 1:0 Schleusener (19.), 1:1 Ojala (33.), 2:1 Barry (54.)

FSV Frankfurt: Pirson - Ochs, Barry, Schäfer, Corbin-Ong - Streker (67. Graudenz), Stark (88. Heitmeier) - Ornatelli, Bahn, Schleusener - Kader (80. Schachten)

VfR Aalen: Bernhardt - Schwabl, Robert Müller, Geyer, Menig - Preißinger (67. Kefkir), Welzmüller - Ojala (77. Wegkamp), Kartalis, Morys - Kienle

Zuschauer: 2793

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: