Fortuna Köln: Neuer Vertrag für Maurice Exslager

Zweiter Kreuzbandriss ist ausgeheilt - Aktuelle Zwangspause nach Muskelfaserriss.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Fortuna Köln: Neuer Vertrag für Maurice Exslager
Foto: Fortuna Köln
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Stürmer Maurice Exslager gehört auch in der kommenden Saison zum Kader von Fortuna Köln. Der 27-jährige Stürmer, der gerade seinen zweiten Kreuzbandriss auskuriert hat, verlängerte seinen Vertrag den Domstädtern.

„Ich habe mir sehr gewünscht, dass er bei uns bleibt, weil ich davon überzeugt bin, dass er für uns wichtig werden kann. Ich bin nicht nur ein großer Fan seiner sportlichen Qualitäten, sondern auch seiner Persönlichkeit. Er ist ein kritischer Charakter mit einem guten Gespür für die Mannschaft“, beschreibt Fortuna-Trainer Uwe Koschinat.

„Es kann nicht sein, dass ich für Fortuna Köln nur auf zwei Einsätze komme. Die letzten eineinhalb Jahre waren hart, aber das ist jetzt vorbei. Ich schaue nach vorne und will mit der Mannschaft angreifen“, beschreibt Exslager seine Situation.

Maurice Exslager, der früher unter anderem auch schon für den 1. FC Köln und den MSV Duisburg am Ball war, kam im Januar 2017 vom 1. FC Magdeburg zur Fortuna. Bei seinem zweiten Einsatz, einen Tag vor seinem 26. Geburtstag, riss sich der Stürmer jedoch das Kreuzband und musste ein halbes Jahr pausieren. Im September 2017 - Exslager war gerade erst ins Training zurückgekehrt - erlitt er bei einer Drehbewegung einen erneuten Kreuzbandriss. Inzwischen ist auch diese Verletzung vollständig ausgeheilt. „Nur“ ein Muskelfaserriss zwingt ihn aktuell noch zu einer Pause.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: