Firat Sucsuz verlässt Carl Zeiss Jena

22-jähriger Außenbahnspieler will ins Ausland wechseln.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Firat Sucsuz verlässt Carl Zeiss Jena
Foto: Carl Zeiss Jena
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Firat Sucsuz hat den FC Carl Zeiss Jena mit sofortiger Wirkung verlassen. Der eigentlich bis zum Sommer laufende Vertrag mit dem 22-jährigen Außenbahnspieler wurde aufgelöst. „Ich bin auf den Klub zugegangen und habe um die Vertragsauflösung gebeten“, so Sucsuz. „Mir liegt ein Angebot aus dem Ausland vor, das für mich sehr reizvoll und eine echte Chanceist. Und diese möchte ich ergreifen“

„Mit Firat verlässt uns einer der Aufstiegshelden“, sagt FCC-Geschäftsführer Chris Förster. „Sein Tor im Aufstiegshinspiel bei Viktoria Köln wird hier in Jena keiner vergessen. Er ist ein tadelloser Sportsmann - auf und neben dem Platz.“

In dieser Saison kam Sucsuz bis zur Winterpause zu zwölf Liga-Einsätzen für die Thüringer. Dabei erzielte einen Treffer und bereitete zwei Tore vor.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: