FCS: Vier Siege bis zum DFB-Pokal

Die Saarländer treten im Achtelfinale des Verbandspokals am Samstag beim Verbandsligisten Schmelz-Limbach an.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

FCS: Vier Siege bis zum DFB-Pokal
Foto: 1. FC Saarbrücken
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Am Samstag (ab 15 Uhr) steht für den 1. FC Saarbrücken das Achtelfinale im Saarlandpokal an. Dann gastiert der FCS beim Verbandsligisten FSG Schmelz-Limbach. „Wir sind auch in dieser Saison wieder angetreten, um den Titel zu verteidigen und den Pokal zum dritten Mal in Serie zu gewinnen“, sagt FCS-Trainer Jürgen Luginger. Schließlich wäre der erneute Titelgewinn gleichbedeutend mit der erneuten Teilnahme an der DFB-Pokal-Hauptrunde. Mittelfeldspieler Manuel Stiefler, der die letzten beiden Ligapartien wegen einer Rotsperre verpasst hatte, ist wieder einsatzbereit. Nicht dabei sind dafür Adam Straith (Länderspiel mit Kanada), Markus Hayer, Tim Kruse und Ufuk Özbek (alle verletzt).


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: