FC Ingolstadt 04 wieder im Mannschaftstraining

Gesundheitsamt hat nach vierter Testreihe auf Coronavirus "grünes Licht" gegeben.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

FC Ingolstadt 04 wieder im Mannschaftstraining
Foto: FC Ingolstadt 04
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Beim FC Ingolstadt 04 geht die Vorbereitung auf die Wiederaufnahme des Spielbetriebs ab dem 30. Mai in die heiße Phase. Die "Schanzer" haben unter Einhaltung der Sicherheits- und Hygienevorschriften das Training in Mannschaftsstärke aufgenommen. Zuvor hatte das Gesundheitsamt nach der vierten Corona-Testreihe ohne positiven Befund "grünes Licht" gegeben.

Für den neuen FCI-Trainer Tomas Oral ist es eine der ersten Möglichkeiten, seine komplette Mannschaft zu betreuen. Kurz nach der Vorstellung des 47-Jährigen am 11. Mai war wegen der Corona-Pandemie der "Shutdown" gekommen. Anschließend war zunächst nur "Home-Office" und zuletzt Kleingruppentraining möglich.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: