FC Ingolstadt 04 veranstaltet Fußball-Camps

Für Kinder und Jugendliche sogar in Mexiko und China.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

FC Ingolstadt 04 veranstaltet Fußball-Camps
Foto: FC Ingolstadt 04
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der FC Ingolstadt 04 veranstaltet nach den guten Erfahrungen in den Vorjahren auch in diesem Sommer internationale Fußball-Camps. Nach einem dreiwöchigen Trainingscamp, bei dem 20 talentierte Jugendfußballer aus Foshan in China, der Partnerstadt Ingolstadts zu Gast waren, haben die FCI-Trainer dem mexikanischen Erstligisten Puebla FC einen Besuch abgestattet. Gemeinsam wurden rund 130 Kinder trainiert.

Im August geht die Reise dann traditionell in Richtung Fernost, wo sich während der dreiwöchigen China-Tour rund 300 Kinder darauf freuen, ihre Fußballkenntnisse vertiefen zu dürfen. Mit der Stadt Foshan wurde eine Kooperation geschlossen.

"Mit der Kooperation in Foshan konnten wir einen weiteren Meilenstein unserer langfristig angelegten Internationalisierungsstrategie verwirklichen", so FCI-Geschäftsführer Franz Spitzauer. "Wir setzen auf Kontinuität in der Entwicklung unserer internationalen Projekte, gerade auch um unsere wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit auf ein breites Fundament stellen zu können."


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: