FC Ingolstadt 04 spendet Trainingskleidung

Rund 3.000 Kinder von "Football made in Slums" werden unterstützt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

FC Ingolstadt 04 spendet Trainingskleidung
Foto: FC Ingolstadt 04
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der FC Ingolstadt 04 hat für ein in Uganda ausgerichtetes Großturnier im Rahmen seiner sozialen Initiative "Schanzengeber" einige Pakete mit Trainings- und Funktionsbekleidung zusammengestellt. Rund 3.000 Kinder, die bei "Football made in Slums" antreten, werden damit unterstützt.

Verantwortlich für das zwischen dem 28. Dezember und 4. Januar stattfindende "Football Christmas Camp" ist die Watoto Wasoka Foundation in Kampala, der Hauptstadt Ugandas mit rund 1,5 Millionen Einwohnern. Die Spielerinnen und Spieler sind zwischen elf und 17 Jahren alt.

Bei den Trainingsutensilien handelt es sich um Altbestände, die zwar funktionstüchtig sind, aber im regulären Betrieb nicht mehr vom FC Ingolstadt 04 eingesetzt werden. "Wir sind sehr glücklich, dass wir für das Material sinnvolle Verwendung finden und damit eine Freude bereiten können", so Florian Günzler, kaufmännischer Leiter beim FCI.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: