FC Ingolstadt 04: Eckert ersetzt Kerschbaumer

Stürmer stand zuletzt beim spanischen Erstligisten Celta Vigo unter Vertrag.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

FC Ingolstadt 04: Eckert ersetzt Kerschbaumer
Foto: FC Ingolstadt 04
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der FC Ingolstadt 04 hat noch zwei Veränderungen an seinem Kader vorgenommen. So gehört Konstantin Kerschbaumer nicht mehr zum Aufgebot des Zweitliga-Absteigers. Der österreichische Offensivspieler hat sich dem Zweitligisten 1. FC Heidenheim angeschlossen.

Im Gegenzug geht nun Dennis Eckert für die Mannschaft von FCI-Trainer Jeff Saibene auf Torejagd. Der 22-jährige Stürmer wurde in den Nachwuchsabteilungen des 1. FC Köln sowie von Alemannia Aachen und Borussia Mönchengladbach ausgebildet. Seit 2017 stand er beim spanischen Erstligisten Celta Vigo unter Vertrag.

"Mit Dennis haben wir einen torgefährlichen Offensivmann zu uns holen können, der bereits in jungen Jahren Auslandserfahrung gesammelt hat und mit viel Power und Tempo unser Spiel bereichern kann", so Ingolstadts Sportdirektor Michael Henke. "Er ist sehr ehrgeizig und kann sich noch entwickeln. Das passt sehr gut in unseren Kader."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: