FC Hansa Rostock beurlaubt Trainer Brand

Nach der heutigen Niederlage gegen Rot-Weiß Erfurt wurde Trainer Christian Brand mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

FC Hansa Rostock beurlaubt Trainer Brand
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Die Entscheidung, kurz vor Schluss der laufenden Saison, wurde durch Vorstand und Aufsichtsrat des Vereins getroffen.

Sportvorstand René Schneider begründet: „Aufgrund der sportlichen Entwicklungen in der laufenden Saison und unterschiedlicher Auffassungen über die strategische sportliche Ausrichtung haben wir uns entschieden, die Zusammenarbeit zu beenden. Wir danken Christian Brand, der die Mannschaft Ende 2015 in einer schwierigen Situation übernommen und vor dem Abstieg bewahrt hat, für seine geleistete Arbeit. Wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.“

Vorerst wird Co-Trainer Uwe Ehlers die Leitung der Mannschaft übernehmen.
Hansa Rostock hat heute Nachmittag am 37. Spieltag mit 1-2 gegen Rot-Weiß Erfurt verloren. Kurz vor Schluss der Saison steht der FCH mit 46 Punkten auf dem 14. Platz der Tabelle.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: