FC Hansa hofft auf Marcel Hilßner

Rostocker Außenbahnspieler fehlte im Pokal wegen Oberschenkelproblemen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

FC Hansa hofft auf Marcel Hilßner
Foto: Sven Leifer
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Im Landespokal-Achtelfinalspiel beim Landesligisten Penkuner SV Rot-Weiß (4:0) musste Hansa Rostocks Trainer Pavel Dotchev auf eine ganze Reihe von Spielern verzichten. Stürmer Mike Owusu (Fußverletzung), Außenbahnspieler Marcel Hilßner (Oberschenkelprobleme), Mittelfeld-Regisseur Amaury Bischoff (Zehenverletzung) und Torhüter Janis Blaswich (Wadenbeschwerden) waren nicht dabei.

Dotchev hofft, dass zumindest einige der angeschlagenen Spieler zum Wochenbeginn in das Training zurückkehren. Am Freitag, 17. November, ab 19 Uhr geht es für Rostock mit der Meisterschaftspartie beim SV Wehen Wiesbaden weiter.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: