FC Carl Zeiss Jena verpflichtet Zejnullahu

Mittelfeldspieler des Bundesligisten 1. FC Union Berlin hat bis 2021 unterschrieben.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

FC Carl Zeiss Jena verpflichtet Zejnullahu
Foto: Carl Zeiss Jena
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der FC Carl Zeiss Jena ist noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden und verpflichtete mit Eroll Zejnullahu einen zentralen Mittelfeldspieler. Der 24-jährige Berliner mit kosovarischen Wurzeln war zuletzt in der Hauptstadt für den Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Union am Ball und bestritt für die "Eisernen" sowie zuvor für den SV Sandhausen 79 Zweitligapartien. Eroll Zejnullahu unterschrieb in Jena einen bis zum 30. Juni 2021 gültigen Vertrag an den Kernbergen.

"Eroll hatte in der letzten Saison ein schweres Jahr, was uns die Chance gab, einen Spieler seiner Qualität nach Jena zu holen", so FCC-Trainer Lukas Kwasniok. "Er hat in der 2. Bundesliga nachgewiesen, was er kann, ist sehr lauffreudig und kann den entscheidenden Ball spielen. Diese Chance, ihn an uns zu binden, mussten wir nutzen."


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: