FC Carl Zeiss Jena verlängert mit Trio

Grösch, Bock und Voufack haben sich auch nach Abstieg an Thüringer gebunden.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

FC Carl Zeiss Jena verlängert mit Trio
Foto: Carl Zeiss Jena
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der FC Carl Zeiss Jena meldet im Rahmen seiner Kaderplanungen für die bevorstehende Saison in der Regionalliga Nordost bei Marius Grösch (26), Dominik Bock (25) und Eric Voufack (18) die ersten Vertragsverlängerungen.

Bock, der bereits seit 2007 beim FCC ist und seit der U 17 in insgesamt 256 Spielen - darunter 70 Drittliga-Partien - am Ball war, unterschrieb einen bis Sommer 2022 geltenden Vertrag an den Kernbergen. Mit Grösch konnte ebenfalls ein langjähriger Jenaer Spieler weiter an den Thüringer Traditionsklub gebunden werden. Der 26-jährige Innenverteidiger, der im Sommer 2017 aus Kaiserslautern nach Jena zurückgekehrt war, erhält einen neuen Vertrag bis zum Sommer 2021. Er bringt es bislang auf 241 Einsätze (darunter 80 Drittliga-Partien) für den FC Carl Zeiss.

Außerdem wird der talentierte Rechtsverteidiger Voufack, der erst vor wenigen Wochen zum Drittligakader des FCC gestoßen war, auch in der kommenden Regionalligasaison zum Team gehören. Voufack kam im Sommer 2017 aus Halle nach Jena und konnte in der ablaufenden Saison auch schon in der 3. Liga auf sich aufmerksam machen. Sein neuer Vertrag läuft ebenfalls bis Sommer 2021 (plus Option auf eine weitere Vertragsverlängerung).

"Mit diesen drei Spielern haben wir Charaktere in der Mannschaft, die für den Weg stehen, den wir gehen wollen: Auf den eigenen Nachwuchs und gleichermaßen dabei auch auf Erfahrung zu setzen", erklärt der neue FCC-Sportdirektor Tobias Werner. "Außerdem besitzen sie die Qualität, der Mannschaft in der Regionalliga zu helfen. Marius und Dominik sind mittlerweile erfahrene Spieler, die es dringend benötigt, um in einer starken Regionalliga Nordost eine Mannschaft auf das Feld zu bringen. Dazu stehen sie für unseren Klub und auch die Fans können sich mit ihnen identifizieren."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: