FC Carl Zeiss Jena: Wiedersehen mit Heiko Weber

Pokalspiel beim Nordost-Regionalligisten ZFC Meuselwitz am Sonntag, 12. November.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

FC Carl Zeiss Jena: Wiedersehen mit Heiko Weber
Foto: Carl Zeiss Jena
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der Fußballverband von Thüringen (TFV) hat das Viertelfinale im Verbandspokal zwischen dem Nordost-Regionalligisten ZFC Meuselwitz und Drittliga-Aufsteiger FC Carl Zeiss Jena zeitgenau terminiert. Die Partie geht während der nächsten Länderspielpause am Sonntag, 11. November, ab 13.30 Uhr in Meuselwitz über die Bühne.

Carl Zeiss Jena hatte sich durch ein 2:1 im Derby gegen den Ligakonkurrenten und Titelverteidiger Rot-Weiß Erfurt für die Runde der letzten acht Mannschaften qualifiziert. Der ZFC Meuselwitz, betreut vom früheren FCC-Profi, -Trainer und -Sportchef Heiko Weber, setzte sich erst nach Elfmeterschießen beim Oberligisten FC Einheit Rudolstadt 4:1 durch.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: