FC Carl Zeiss Jena: Diebe in der Kabine

Als ob die Mannschaft nicht schon genug Pech auf dem Platz hat. Gestern wurde in der Kabine die Mannschaftskasse geklaut.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

FC Carl Zeiss Jena: Diebe in der Kabine
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
1.500,- Euro waren in der Mannschaftskasse der Kicker vom FC Carl Zeiss Jena. Ralf Schmidt war damit beauftragt, die Gelder zusammen zu halten. Doch seit gestern ist das Geld weg. Während des Trainings der Mannschaft ist ein noch Unbekannter in die Kabine eingedrungen und hat nur die Mannschaftskasse geklaut. Handys und Gelder der Fußballer blieben dabei unangetastet. Nur die Gelder aus den Strafen der Mannschaft sind fort. Einige Spieler mussten sich sogar von der Polizei vernehmen lassen. Diese ermittelt jetzt gegen Unbekannt. Eigentlich ist es für einen ortsunkundigen nicht möglich in den in sich geschlossenen Kabinentrakt zu kommen. Nur über einen vierstelligen Code kann man in den Sicherheitsraum. Somit dürfen die Spekulationen über einen Täter beginnen.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: