FC Bayern München II setzt sich neue Ziele

Vereinseigener Punkterekord von 59 Zählern soll übertroffen werden.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

FC Bayern München II setzt sich neue Ziele
Foto: Sven Leifer
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Mit 28 Punkten aus elf Spielen ist die U 23 des FC Bayern München die erfolgreichste Mannschaft im Jahr 2020. Die Folge: Das Team von Trainer Sebastian Hoeneß ist auf Platz zwei vorgerückt, muss nach 31 Spieltagen mit jetzt 51 Punkten nur noch Spitzenreiter MSV Duisburg vor sich dulden. Bei nun 15 Zählern Vorsprung auf die Gefahrenzone setzen sich die Münchner neue Ziele.

"Wir genießen die vielen Spiele, es macht sehr viel Spaß aktuell", sagt FCB-Trainer Sebastian Hoeneß. "Wir dürften mit dem Thema Abstieg nichts mehr zu tun haben, nun peilen wir den Rekord von Hermann Gerlands Mannschaft aus der Saison 2008/2009 an. Damals holten die Bayern-Amateure 59 Punkte und wurden Fünfter. Wir wollen jetzt 60 Punkte einfahren. Wenn wir die erreichen sollten, dann können wir auch gerne über die Aufstiegsplätze reden, das wäre natürlich charmant."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: