Ex-Heidenheimer Richard Weil nach Mainz

Mittelfeldspieler kickt künftig für die U 23 der Rheinhessen in der Regionalliga Südwest

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Ex-Heidenheimer Richard Weil nach Mainz
Foto: 1. FC Heidenheim 1846
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Mittelfeldspieler Richard Weil (24), der vor wenigen Tagen seinen Vertrag beim 1. FC Heidenheim aufgelöst hatte, ist bei der Vereinssuche fündig geworden. Weil, der bis zur Winterpause lediglich auf vier Einsätze (ein Tor) für den FCH in der 3. Liga gekommen war, kickt künftig für die U 23 des FSV Mainz 05 in der Regionalliga Südwest.

„Wir haben bereits seit längerem mit dem Gedanken gespielt, die Mannschaft durch erfahrene Spieler im Winter zu verstärken. Wir haben in fast der Hälfte der Spiele die jeweils jüngste Mannschaft der Liga gestellt und sind jeweils mit einem Kader angetreten, der im Schnitt etwas über 19 Jahre alt ist. Daher wollten wir etwas mehr Routine reinbringen“, erklärt Manfred Lorenz, Manager der Mainzer U 23. „Richard Weil hat diese Erfahrung, er kann den Jungs weiterhelfen und nimmt durch seine Routine etwas den Druck, so dass sich die jüngeren Spieler in Ruhe entwickeln können.“

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: