Ex-Bundesligaprofi zum Probetraining in Erfurt

Neben Alexander Ludwig will sich auch Jasper van der Heyden für Vertrag empfehlen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Ex-Bundesligaprofi zum Probetraining in Erfurt
Foto: Rot-Weiß Erfurt
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Bei Rot-Weiß Erfurt trainieren zwei Spieler zur Probe mit. Der ehemalige Bundesligaprofi Alexander Ludwig (33/zuletzt BSG Stahl Riesa) und Jasper van der Heyden, der bisher für den belgischen Drittligisten ASV Geel aktiv war, wollen sich in den kommenden Tagen bei Erfurts Cheftrainer Stefan Krämer für einen Vertrag empfehlen.

Mittelfeldspieler Ludwig hatte einst sämtliche Junioren-Nationalmannschaften des DFB durchlaufen und stand auch viermal in der Bundesliga für Hertha BSC auf dem Platz. Außerdem kann er auf 140 Partien in der 2. Bundesliga zurückblicken, in denen ihm sogar über 20 Tore für Vereine wie den FC. St. Pauli, Dynamo Dresden, FC Energie Cottbus oder TSV 1860 München gelangen.

Mit Jasper van der Heyden nimmt auch ein ehemaliger U 18-Nationalspieler von Belgien am Training der Erfurter teil. Der 21-jährige Stürmer absolvierte in der letzten Saison in seiner Heimat 21 Partien für den Drittligisten ASV Geel.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: