Ergebnis vom Freitag: Preußen Münster gegen Bremen II nur 0:0

Nachdem Pavel Dotchev in der vergangenen Woche mit dem Auswärtssieg beim SV Babelsberg einen gelungenen Einstand als Trainer von Preußen Münster feierte, hatte sich der bulgarische Fußball-Lehrer von seiner Heimpremiere gestern Abend wohl mehr versprochen als ein torloses Remis gegen die zweite Mannschaft des SV Werder Bremen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Ergebnis vom Freitag: Preußen Münster gegen Bremen II nur 0:0
Foto: dfb.de
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Doch vor 5120 Zuschauern im kalten Preußenstadion reichte es für den Aufsteiger gegen den nunmehr seit zehn Spielen sieglosen Werder-Nachwuchs nur zu einem Zähler, wobei die Gastgeber über die gesamten 90 Minuten die bessere Elf stellten, aber ein ums andere Mal am routinierten Christian Vander im Bremer Tor scheiterten. Und wenn dieser wie bei einem Schuss von Jens Truckenbrod, der die fünfte gelbe Karte sah und kommende Woche gesperrt ausfällt, machtlos gewesen wäre, rettete das Aluminium für Bremen, das trotz des Punktgewinns weiterhin Tabellenletzter bleibt und wohl nur noch geringe Hoffnungen auf den Klassenerhalt hat.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: