Erfurt zerfällt gegen Großaspach in alle Einzelteile – Spielbericht

Rot-Weiß Erfurt ging gegen Großaspach mit 0:6 unter. Sechs verschiedene Torschütze trugen sich in die Liste ein, der Tabellenletzte kapitulierte weitgehend und so nimmt eine schreckliche Saison weiter ein schlechtes Ende.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Erfurt zerfällt gegen Großaspach in alle Einzelteile – Spielbericht
Foto: imago/Stylbruch
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Es ging am Anfang gleich ganz schnell. Nach nur fünf Minuten gingen die Gäste in Führung. Nachdem das Tabellenschlusslicht den Ball nicht geklärt bekam war es Röttger, der aus elf Metern tatsächlich verwerten konnte.

Großaspach machte das Spiel und hatte Alles unter Kontrolle, von den Hausherren kam einfach viel zu wenig. Nach einer knappen halben Stunde gab es dann einen Elfmeter für die Truppe von Sascha Hildmann. Sohm war von RWE-Keeper Klewin gelegt worden und Schiedsrichter Winter deutete sofort auf den Punkt. Thermann trat an und vollstreckte eiskalt zum 0:2.

Noch vor der Pause nahm das Debakel für die Thüringer Landeshauptstädter seinen Lauf. Erst war es Bösel, der auf 3:0 erhöhte (39.), nur zwei Minuten später stellte Fehr den 0:4-Pausenstand her.

Die SG bestimmte das Tempo der Partie und sobald der Gast ein wenig auf das Gaspedal drückte brannte es im Erfurter Strafraum lichterloh. Nach 55 Minuten konnte Binakaj nach einer Flanke das Ding ungestört verarbeiten und traf zum 0:5.

Es blieb dabei, dass es nur in eine Richtung ging und der Dorfklub schien richtig Spaß zu haben. 20 Minuten vor dem Ende wurde Thermann steil geschickt und spielte stark auf Baku, der fünf Meter vor dem Kasten den nächsten Treffer erzielte.

Natürlich war die Entscheidung schon lange gefallen und nach dem 0:6 begannen die Sonnenhofer das Spiel zu verwalten, was sich gegen schwache Erfurter als keine große Herausforderung erwies und so blieb es am Ende beim auch in der Höhe verdienten 6:0 für die SG Sonnenhof Großaspach.

Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 21.04.2018 um 14.00 Uhr (35. Spieltag 2017/18)

Ergebnis: 0 : 6 (0:4)

Tore: 0:1 Röttger (5.), 0:2 Thermann (28. Foulelfmeter), 0:3 Bösel (38.), 0:4 Fehr (41.), 0:5 Binakaj (55.), 0:6 Baku (70.)

Rot-Weiß Erfurt: Klewin - Sarr, Chantzopoulos, Kraulich (46. Fleischhauer), Kwame - Bergmann (46. Brückner) - Razeek, Ben Moritz, Biankadi, Oeftger (46. Rüdiger) - Huth

Sonnenhof Großaspach: Broll - Schiek, Özdemir (56. Gehring), Leist, Fehr - Thermann, Bösel (71. Saliou Sané), Pelivan - Sohm, Binakaj - Röttger (60. Baku)

Zuschauer: 3059

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: