Erfurt: Nur in Osnabrück ohne Judt

Rechtsverteidiger der Thüringer wurde vom DFB-Sportgericht für eine Partie gesperrt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Erfurt: Nur in Osnabrück ohne Judt
Foto: Rot-Weiß Erfurt
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Juri Judt, Rechtsverteidiger von Rot-Weiß Erfurt, wurde nach seiner Roten Karte in der Partie bei Preußen Münster (2:2) vom DFB-Sportgericht für ein Meisterschaftsspiel gesperrt. Der 28-Jährige fehlt damit am Samstag beim VfL Osnabrück, kann aber schon am Dienstag ab 17.30 Uhr im Verbandspokalspiel beim FC Gebesee (Landesklasse) und in der folgenden Ligapartie gegen Holstein Kiel (Samstag, 6. September) wieder eingesetzt werden.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: