Energie Cottbus einmal ohne Matuwila

Innenverteidiger fehlt im Auswärtsspiel bei Fortuna Köln rotgesperrt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Energie Cottbus einmal ohne Matuwila
Foto: Energie Cottbus
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Aufsteiger FC Energie Cottbus muss im Auswärtsspiel am Samstag, 14 Uhr, bei Fortuna Köln ohne José-Junior Matuwila auskommen. Der 27-jährige Innenverteidiger ist nach seiner Roten Karte in der Nachholpartie gegen den Halleschen FC (1:2) vom DFB-Sportgericht für eine Begegnung gesperrt worden.

Matuwila gehörte bisher an allen elf Spieltagen zur Startelf von Energie-Trainer Claus-Dieter „Pele“ Wollitz. Dabei verpasste der Deutsch-Angolaner bis zu seinem Platzverweis wegen groben Foulspiels keine Minute.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: