Energie Cottbus: Wollitz vertraut auf Aufstiegsteam

Beim 3:0 gegen Hansa Rostock war nicht ein Neuzugang in der Startelf.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Energie Cottbus: Wollitz vertraut auf Aufstiegsteam
Foto: Energie Cottbus
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Das Vertrauen in die Aufstiegsmannschaft hat sich ausgezahlt. Beim 3:0-Auftaktsieg des FC Energie Cottbus gegen den FC Hansa Rostock stellte FCE-Trainer Claus-Dieter „Pele“ Wollitz nur Spieler auf, die bereits in der letzten Saison bei den Lausitzern unter Vertrag standen. Besonders bemerkenswert: Exakt die gleiche Startformation hatte sich bereits in den Aufstiegsspielen zur 3. Liga gegen Regionalliga Nord-Meister SC Weiche Flensburg (3:2 und 0:0) durchgesetzt.

Die beiden einzigen Neuzugänge Abdulkadir Beyazit (SV Babelsberg 03, Aufbautraining) und Daniel Stanese (VfR Aalen) fehlten sogar komplett im Aufgebot. Am Sonntag, 13 Uhr, ist Energie Cottbus beim SV Wehen Wiesbaden zu Gast.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: