Energie Cottbus: Frisches Geld durch Förderbescheid

Modernisierung des Umkleide- und Sozialtraktes geplant.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Energie Cottbus: Frisches Geld durch Förderbescheid
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Aufsteiger FC Energie Cottbus hat das Geschäftsjahr 2017 mit einem Überschuss von 1,1 Millionen Euro abgeschlossen. Das sagte Präsident Michael Wahlich bei der Mitgliederversammlung. Die Vermögenslage des Vereins belief sich zum 31. Dezember 2017 auf 1,125 Mio. Euro an Eigenkapital.

Wahlich freute sich darüber, dass der FC Energie einen weiteren Fördermittelbescheid des Landes-Sportbundes (LSB) erhalten hat. Damit stehen für die Modernisierung des Umkleide- und Sozialtraktes weitere 385.000 Euro zur Verfügung. Nach dem Bau des Kunstrasenplatzes im letzten Jahr kann der FCE „einen weiteren bedeutenden Schritt für die Zukunft des Vereins gehen“, so Wahlich.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: