Elversberg plant Stadionausbau

Der Aufsteiger will das Waldstadion an der Kaiserlinde für acht Millionen Euro renovieren.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Elversberg plant Stadionausbau
Foto: dfb.de
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Nach dem Aufstieg in die 3. Liga plant die SV Elversberg den nächsten Coup. Das Waldstadion an der Kaiserlinde, Heimat der SVE, soll für rund acht Millionen Euro ausgebaut und modernisiert werden. Nach dem Umbau ist ein Fassungsvermögen von 15.000 Zuschauern (bisher 5.305) geplant. Bis die neue Haupttribüne errichtet ist, plant Elversberg, die Heimspiele im Ludwigspark-Stadion des benachbarten 1. FC Saarbrücken auszutragen.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: