Eintracht Braunschweig vorerst ohne Schlüter

27-jähriger Linksverteidiger hat sich Innenbandanriss zugezogen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Eintracht Braunschweig vorerst ohne Schlüter
Foto: Eintracht Braunschweig
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Eintracht Braunschweig muss vorerst auf Lasse Schlüter verzichten. Der 27-jährige Linksverteidiger hat sich einen Innenbandriss zugezogen. Damit fällt der Zugang von Drittliga-Absteiger FC Energie Cottbus voraussichtlich sechs bis acht Wochen aus.

Gute Nachrichten gab es dagegen von Torhüter Jasmin Fejzic. Der 33-Jährige stand schon eine Woche nach seiner erlittenen Gehirnerschütterung aus der Partie beim 1. FC Magdeburg (4:2) im Heimspiel gegen den TSV 1860 München (2:1) wieder zwischen den Pfosten.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: