Dynamo veranstaltet Familientag im Zoo Dresden

Am Mittwoch können SGD-Anhänger ihre Aufstiegshelden hautnah erleben.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Dynamo veranstaltet Familientag im Zoo Dresden
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der künftige Zweitligist SG Dynamo Dresden veranstaltet am Mittwoch, 11. Mai, von 15 bis 19 Uhr einen Familientag im Zoo Dresden. Mit dabei sind die SGD-Spieler, die an mehreren Stationen im Zoo mit Kindern kicken, klettern, rätseln, malen und basteln werden.

Der Familientag soll auch eine Wiedergutmachung für die Vorkommnisse am Rande der Partie beim 1. FC Magdeburg (2:2) sein, bei der die Dresdner um ihren Trainer Uwe Neuhaus den Aufstieg perfekt gemacht hatten. Durch mehrere Vorfälle war dort zahlreichen Dynamo-Fans nicht nach Feiern zumute.

Ein Großteil der Dresdner Anhänger war in Magdeburg aus Sicherheitsgründen gar nicht erst ins Stadion gelassen worden. Während des Spiels kam es zum Einsatz von Pyrotechnik, weshalb die Partie zwischenzeitlich unterbrochen werden musste. Außerdem gab es Auseinandersetzungen zwischen beiden Fanlagern. 300 vorläufige Festnahmen, 33 aufgenommene Strafanzeigen, 19 festgenommene Personen sowie mehrere Verletzte und Sachschäden in fünfstelliger Höhe waren die Folge.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: