Dynamo Dresden: Weitere Person in Quarantäne

Nach positivem Corona-Test vor Partie in Saarbrücken - Spiel konnte dennoch stattfinden.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Dynamo Dresden: Weitere Person in Quarantäne
Foto: Dynamo Dresden
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Bei Dynamo Dresden befindet sich eine weitere Person in häuslicher Quarantäne. Nach Auswertung aller Proben der planmäßigen Testreihe vor der Partie beim 1. FC Saarbrücken (1:2) stand fest, dass es bei einer Person im Umfeld der Drittliga-Mannschaft von Dynamo Dresden ein weiteres positives Testergebnis auf Covid-19 gibt.

Alle drei Betroffenen, also auch die beiden positiven Fälle aus der zurückliegenden Woche, befinden sich jetzt in häuslicher Quarantäne, die voraussichtlich zehn bis 14 Tage andauern wird. Mit Verweis auf den Schutz der Privatsphäre und die Persönlichkeitsrechte aller Angestellten des Vereins gibt die SG Dynamo keine Namen der Infizierten bekannt. Klar ist: Alle drei werden auch im Top-Spiel gegen den TSV 1860 München (Sonntag, 14 Uhr) fehlen.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: