Dynamo Dresden: Schmidt für Tor des Jahres nominiert

27-jähriger Ex-Stürmer traf im Derby gegen FC Erzgebirge Aue per Fallrückzieher.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Dynamo Dresden: Schmidt für Tor des Jahres nominiert
Foto: Dynamo Dresden
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Dynamo Dresden ist bei der Wahl der ARD-Sportschau zum "Tor des Jahres" 2020 vertreten. Angreifer Patrick Schmidt, der während der zurückliegenden Spielzeit vom 1. FC Heidenheim ausgeliehen war, hatte im Zweitliga-Derby gegen den FC Erzgebirge Aue (2:1) am 8. März per Fallrückzieher getroffen. Der Siegtreffer setzte sich anschließend bei der Wahl zum "Tor des Monats März" mit 34,94 Prozent der Stimmen durch.

"Es war der schönste Treffer, den ich in meiner bisherigen Karriere erzielt habe. Und das ausgerechnet bei diesem besonders emotionalen Spiel für alle Menschen, deren Herz für Dynamo Dresden schlägt", sagt Patrick Schmidt, der inzwischen wieder für Heidenheim am Ball ist. "Mit diesem Moment sind viele positive Erinnerungen verbunden, denn es war auch für mich die letzte Partie vor so vielen Zuschauern, bevor die Beschränkungen durch die Corona-Pandemie leider bis heute alles verändert haben."

Der 27-jährige Stürmer war der bis dato insgesamt sechste "Torschütze des Monats" in der Vereinsgeschichte von Dynamo Dresden Zuvor waren bereits Uwe Rösler (jetzt Trainer bei Fortuna Düsseldorf) sowie Thomas Rath, Klemen Lavric, Pascal Testroet und Justin Eilers ausgezeichnet worden. Bis Sonntag, 24. Januar, 24 Uhr, kann für den Treffer von Patrick Schmidt abgestimmt werden. Die Bekanntgabe des Gewinners erfolgt dann am Samstag, 30. Januar, in der ARD-Sportschau.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: