Dynamo Dresden: Pause für Robin Fluß

18-Jähriger zog sich Innenbandteilriss und Kreuzbanddehnung im linken Knie zu.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Dynamo Dresden: Pause für Robin Fluß
Foto: Dynamo Dresden
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Dynamo Dresdens Trainer Stefan Böger ereilte kurz vor Weihnachten eine Hiobsbotschaft. Bei einer MRT-Untersuchung im Krankenhaus Dresden-Friedrichstadt wurde bei Robin Fluß ein Innenbandteilriss und eine starke Überdehnung des vorderen Kreuzbandes im linken Knie diagnostiziert. Der 18-jährige Mittelfeldspieler fällt damit mehrere Wochen aus. Fluß hatte sich die Verletzung bei einem Zusammenprall während einer Trainingseinheit zugezogen. „Die Verletzung von Robin ist sehr, sehr ärgerlich, weil er seine Sache in den letzten Wochen richtig ordentlich gemacht hatte“, sagt Dynamo-Cheftrainer Böger.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: