Duisburg besiegelt Wiederaufstieg – Spielbericht + Bilder

Durch den 3:0-Erfolg gegen in Köln konnte der MSV Duisburg am vorletzten Spieltag den heiß ersehnten letzten Schritt in Richtung 2. Bundesliga machen. Nach nur einem Jahr Abstinenz gehören die Zebras, die lange schon auf dem Platz an der Sonne stehen, wieder zum Unterhaus des deutschen Profifußballs.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Duisburg besiegelt Wiederaufstieg – Spielbericht + Bilder
Foto: imago/Manngold
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Luca-Alicia Rogge

Der MSV wollte endlich den Aufstieg in die 2. Bundesliga zurück perfekt machen und startete sofort druckvoll. Nach 10 Minuten brach Onuegbu erstmals durch und war auf und davon, allerdings verstolperte dieser.

Köln hielt aber auch gut dagegen und forderte den Spitzenreiter durchaus, optisch blieben die Zebras aber das bessere Team. Es wurde aber bis in die Schlussphase des ersten Durchgangs kaum gefährlich vor beiden Toren, doch in der Nachspielzeit sollte doch der insgesamt verdiente Duisburger Führungstreffer fallen. Janjic hatte sich gut in den Strafraum getankt und legte uneigennützig frei vor dem Kölner Keeper Tim Boss auf den blank stehenden Wiegel, der nur noch ins leere Tor einschieben musste.

Duisburg verwaltete im zweiten Durchgang die Führung sehr kompakt und ließ die Fortuna gar nicht ins Rollen kommen, im Spiel nach vorne machte der MSV aber augenscheinlich ein bisschen wenig.

Um gar keine Spannung in der Schlussphase mehr aufkommen zu lassen fiel dann aber 20 Minuten vor dem Ende der Partie das 2:0 für den MSV, der so den großen Schritt in Richtung 2. Bundesliga machte. Der Treffer kam zwar aus dem Nichts, aber Onuegbu schnappte sich einen abgefälschten Ball und verwandelte.

Kurz vor Schluss war dann Alles klar, denn Brandstetter verwandelte das Kölner Südstadion in dem sich so viele Anhänger der Meidericher eingefunden hatten in ein Tollhaus, indem er mit dem 3:0 auch die letzten Zweifel ausräumte und den Startschuss zur blau-weiß-gestreiften Party gab.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 13.05.2017 um 13.30 Uhr (37. Spieltag 2016/17)

Ergebnis: 0 : 3 (0:1)

Tore: 0:1 Wiegel (45.+1), 0:2 Onuegbu (72.), 0:3 Brandstetter (90.)

Fortuna Köln: Boss - Flottmann, Uaferro, Mimbala (53. Jannik Schneider), Röcker - Pazurek, Oliver Schröder - Bender (26. Alibaz, 75. Bösing), Theisen - Dahmani, Kessel

MSV Duisburg: Flekken - Erat, Bomheuer, Bajic, Hajri - Schnellhardt (90. Wolze), Albutat - Wiegel (73. Engin), Janjic - Onuegbu, Iljutcenko (81. Brandstetter)

Zuschauer: 8314

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: