Duisburg: Wiedersehen mit Dietmar Hirsch

Neuer Trainer der SV 07 Elversberg war sieben Jahre MSV-Profi - Erstes echtes Heimspiel für Saarländer.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Duisburg: Wiedersehen mit Dietmar Hirsch
Foto: Sportvertrieb-Hasselberg
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Das erste „richtige“ Heimspiel in der laufenden Saison absolviert Aufsteiger SV 07 Elversberg am Samstag (ab 14 Uhr) gegen den MSV Duisburg. Zum ersten Mal nach dem Sprung von der Regionalliga Südwest in die 3. Liga tritt die SVE im heimischen Stadion an der Kaiserlinde an, in dem die erforderlichen Umbauarbeiten abgeschlossen sind. Bisher hatten die Elversberger ihre Heimspiele im Ludwigsparkstadion des benachbarten Ligakonkurrenten 1. FC Saarbrücken ausgetragen.

Für die SVE ist gegen die „Zebras“ der dritte Sieg hintereinander möglich. Unter der Regie des neuen Trainers Dietmar Hirsch, der einst sieben Jahre lang als Profi für den MSV Duisburg gespielt hatte, gab es aus fünf Spielen vier Dreier und nur eine Niederlage. Auch unter der Woche gaben sich die Schwarz-Weißen keine Blöße und setzten sich im Saarlandpokal beim Landesligisten Sportfreunde 05 Saarbrücken 7:1 durch. Die Gäste aus Duisburg könnten ebenfalls ihren dritten dreifache Punktgewinn in Folge landen. Die Partie in Elversberg wird vom Westdeutschen Rundfunk (WDR) als Livestream im Internet auf sportschau.de übertragen.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Kommentar von Ralf Hasselberg am 04.10.2013 um 12:25 Uhr:

Klasse Vorbericht und alle Elversberger freuen sich auf das ERSTE Richtige Heimspiel an der Kaiserlinde.

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: