Duisburg: Entwarnung bei Kapitän Bohl

Der Verteidiger erlitt gegen Osnabrück „nur“ eine leichte Außenbanddehnung.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Duisburg: Entwarnung bei Kapitän Bohl
Foto: MSV Duisburg
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der MSV Duisburg muss keinen längeren Ausfall von Kapitän Steffen Bohl befürchten. Untersuchungen ergaben, dass sich der Innenverteidiger „nur“ eine Außenbanddehnung zugezogen hat. Im Pokalspiel beim VSF Amern, das am heutigen Dienstag ab 19.30 Uhr im Homberger PCC-Stadion stattfindet, wird der 30-Jährige nicht mitmischen. MSV-Trainer Gino Lettieri hofft aber, dass Bohl bald wieder ins Training der „Zebras“ einsteigen kann. Ein Einsatz gegen die Stuttgarter Kickers am Samstag ab 14 Uhr ist nicht ausgeschlossen.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: