Dresden: Über 23.000 Tickets für Pokal-Halbfinale verkauft

Dynamo-Trainer Neuhaus weiß um Stellenwert der heutigen Partie gegen Aue.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Dresden: Über 23.000 Tickets für Pokal-Halbfinale verkauft
Foto: Dynamo Dresden
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Am heutigen Ostersonntag (ab 13.15 Uhr, Live-Übertragung auf "Sport1") ist es soweit: Das Halbfinale um den Sachsen-Pokal zwischen der SG Dynamo Dresden und dem FC Erzgebirge steht auf dem Programm. Für das Derby zwischen den aktuell beiden besten Drittliga-Teams (Dresden ist Spitzenreiter, Aue Tabellenzweiter) wurden im Vorverkauf über 23.000 Tickets abgesetzt.

SGD-Trainer Uwe Neuhaus ist sich über die Bedeutung des Duells im Klaren: „Ich weiß, welchen Stellenwert die Begegnung für unsere Fans hat. Sie wünschen sich nichts sehnlicher als einen Heimsieg. Mit der entsprechenden Einstellung gehen wir in das Spiel“, so Neuhaus.

Die letzten beiden Pokalduelle zwischen Dresden und Aue entschied der FC Erzgebirge für sich. Am 8. Oktober 1999 setzten sich die „Veilchen“ im Achtelfinale des Landespokals vor 4.160 Zuschauern in Dresden 4:1 durch. Am 27. Oktober 1995 hatten 5.140 Besucher in der ersten Runde des Sachsenpokals in Dresden einen Elfmeterkrimi gesehen, den ebenfalls die Gäste für sich entscheiden konnten.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: