Drei Drittligakicker für „Tor des Monats“ nominiert

Henning, Kobylanski und Schick stehen mit ihren Traumtoren zur Auswahl.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Drei Drittligakicker für „Tor des Monats“ nominiert
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Gleich drei Profis aus der 3. Liga haben die Ehre, für das „Tor des Monats“ Juli in der ARD-Sportschau nominiert worden zu sein. Bryan Henning vom FC Hansa Rostock ist für seinen 2:0-Siegtreffer zum Saisonauftakt gegen die Sportfreunde Lotte nominiert worden. Der 22-jährige Mittelfeldspieler traf zwei Minuten vor Ende der Partie aus rund 50 Metern und überraschte damit Lotte-Keeper Benedikt Fernandez.

Stürmer Martin Kobylanski vom SC Preußen Münster steht mit seinem Treffer zum zwischenzeitlichen 2:0 gegen den SV Meppen (Endstand: 3:0) zur Wahl. Der 23-Jährige setzte sich auf der linken Seite durch, dribbelte in den Strafraum und lupfte den Ball dann ins lange Eck. „Gewollt“ gab der Stürmer hinterher zu.

Außerdem steht noch Sebastian Schiek von der SG Sonnenhof Großaspach auf dem Wahlzettel zum „Tor des Monats“. Der 27-Jährige erzielte beim 4:1-Kantersieg der SG gegen den 1. FC Magdeburg den 1:0-Führungstreffer. Teamkollege Pascal Sohm führte eine Ecke flach aus und fand Schiek, der rund 18 Meter vor dem Tor völlig freistand und den Ball ansatzlos in den linken Winkel platzierte.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: