Dortmund: Dritte Sperre für Bakalorz

Wegen seiner zehnten Gelben Karte fehlt BVB-Mittelfeldspieler ausgerechnet am Sonntag gegen Kickers Offenbach.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Dortmund: Dritte Sperre für Bakalorz
Foto: Borussia Dortmund II
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Bereits zum dritten Mal in dieser Saison muss Marvin Bakalorz, Mittelfeldspieler bei Borussia Dortmund II, wegen einer Sperre pausieren. Neben einer Roten Karte handelte sich der 23-jährige Jung-Profi bereits zehn Verwarnungen ein und fehlt deshalb ausgerechnet am Sonntag (ab 14 Uhr) im Heimspiel gegen Kickers Offenbach. Der Sohn des früheren Bundesliga-Spielers Dirk Bakalorz (unter anderem Borussia Mönchengladbach und Eintracht Frankfurt) ist nämlich gebürtiger Offenbacher.

Für beide Mannschaften steht am Sonntag im Rote-Erde-Stadion viel auf dem Spiel. Während der OFC nach dem 0:1 am Dienstag im Nachholspiel beim VfB Stuttgart II aus den vergangenen sieben Partien nur einen Punkt geholt hatte, warten die Dortmunder seit sechs Spieltagen auf einen Dreier und belegen weiterhin einen Abstiegsplatz. Immerhin holte die Mannschaft von Trainer David Wagner aus den ersten drei Partien des neuen Jahres drei Unentschieden.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: