DFB sperrt Bremer Leon Jensen

Der Deutsche Fußball-Bund hat den Bremer Leon Jensen für drei Spiele gesperrt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

DFB sperrt Bremer Leon Jensen
Foto: FU-Sportfotografie
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Drittligist Werder Bremen II muss drei Meisterschaftsspiele auf seinen Mittelfeldspieler Leon Jensen verzichten. Jensen sah beim Spiel gegen die Sportfreunde Lotte am ersten Spieltag nach einer Tätlichkeit gegen einen Gegenspieler die rote Karte und wurde damit durch Schiedsrichter Robert Schröder dem Platz verwiesen.

Der SV Werder Bremen II hat dem Urteil bereits zugestimmt. Jensen fehlt damit seinem Verein bei den Spielen gegen Fortuna Köln, FSV Zwickau und SC Paderborn 07.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: