DFB-Pokalauslosung: Vier Drittligisten im Topf

Paarungen der zweiten Runde werden am Samstag gezogen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

DFB-Pokalauslosung: Vier Drittligisten im Topf
Foto: Dynamo Dresden
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Bei der Auslosung der zweiten DFB-Pokalrunde nach dem Bundesliga-Spiel zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen am Samstag (ab 18.30 Uhr) sind auch vier Drittligisten im Topf. Dynamo Dresden (2:1 gegen den FC Schalke 04), Arminia Bielefeld (4:1 gegen den SV Sandhausen), der MSV Duisburg (1:0 gegen den 1. FC Nürnberg) und der Chemnitzer FC (5:4 im Elfmeterschießen gegen den FSV Mainz 05) sorgten in ihren Erstrundenpartien jeweils für eine Überraschung.

Die erste Runde hatten neun aktuelle Drittligisten erreicht. Die Stuttgarter Kickers (1:4 gegen Borussia Dortmund), Energie Cottbus (1:4 im Elfmeterschießen gegen den Hamburger SV), Preußen Münster (1:4 gegen Bayern München), der SV Wehen Wiesbaden (3:5 im Elfmeterschießen gegen den 1. FC Kaiserslautern) sowie Holstein Kiel (1:2 gegen 1860 München) schieden aus.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: