DFB-Pokal: SC Paderborn 07 schaltet VfL Bochum aus

Michael Ratajczak hält Kasten sauber - Wehen Wiesbaden und Magdeburg ausgeschieden.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

DFB-Pokal: SC Paderborn 07 schaltet VfL Bochum aus
Foto: imago/Kirchner-Media
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Drittliga-Tabellenführer SC Paderborn 07 steht im Achtelfinale um den DFB-Pokal. Gegen den Zweitligisten VfL Bochum setzten sich die Ostwestfalen 2:0 (1:0) durch. Vor 15.000 Zuschauern trafen Sven Michel (7.) und Massih Wassey (85.) für die Ostwestfalen. Bochums Ex-Kapitän Felix Bastians schoss einen Handelfmeter am Paderborner Tor vorbei (67.), nur wenige Minuten später sah sein Teamkollege Jan Gyamerah wegen Foulspiels die Gelb-Rote Karte (70.).

Paderborns Trainer Steffen Baumgart konnte wieder auf Flügelstürmer Christopher Antwi-Adjej zurückgreifen, der beim 3:0 (1:0) im Ligaheimspiel gegen den VfR Aalen noch wegen muskulärer Probleme aussetzen musste. Für den etatmäßigen Stammtorhüter Leopold Zingerle hütete Michael Ratajczak (Foto) erneut das SCP-Tor. Bereits in der ersten DFB-Pokalrunde gegen den FC St. Pauli (2:1) war der 35-Jährige zum Einsatz gekommen.

Der SV Wehen Wiesbaden musste sich dagegen dem FC Schalke 04 vor eigenem Publikum 1:3 (0:2) geschlagen geben. Franco di Santo (26.), Guido Burgstaller (30.) und Alf Mintzel (53., Eigentor) sorgten für einen 3:0-Vorsprung der "Knappen". Der frühere Dortmunder David Blacha (76.) konnte nur noch verkürzen. Bei Schalke fehlte Nationalspieler Leon Goretzka (muskuläre Probleme).

Den deutlichsten Sieg fuhr Titelverteidiger Borussia Dortmund mit dem 5:0 (1:0) beim 1. FC Magdeburg, dem Tabellenzweiten der 3. Liga, ein. Vor 23.102 Zuschauern trafen Gonzalo Castro (Foto/42.), der bereits während der ersten Halbzeit für den angeschlagenen Mo Dahoud eingewechselt worden war, sowie Startelf-Debütant Alexander Isak (47.), Andrey Yarmolenko (73.), Marc Bartra (79.) und Shinji Kagawa (90.) trafen für den BVB.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: