Cottbus holt Österreicher Leonhard Kaufmann

Mittelfeldspieler ist nach einem Kreuzbandriss wieder voll belastbar - Vertrag bis 2015.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Cottbus holt Österreicher Leonhard Kaufmann
Foto: Energie Cottbus
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Weitere Verstärkung für Zweitliga-Absteiger FC Energie Cottbus: Der österreichische Mittelfeldspieler Leonhard Kaufmann (25), der zuletzt für Sturm Graz gespielt hatte, unterschrieb bei den Lausitzern einen Einjahresvertrag bis Juni 2015.

„Leonhard Kaufmann ist ein schneller, technisch starker Mittelfeldspieler. Nach seinem Kreuzbandriss im April 2013 ist er wieder voll belastbar und hat den Medizincheck problemlos gemeistert“, erklärt Roland Benschneider, neuer Sportlicher Leiter beim FC Energie, nach intensiver Recherche und persönlichen Gesprächen mit dem Neuzugang vor Ort in Cottbus.

Der 1,74 Meter große Rechtsfuß Leonhard Kaufmann durchlief die österreichischen Nachwuchs-Nationalmannschaften von der U 19 bis zur U 21, bestritt mehr als 100 Spiele in der Bundesliga des Nachbarlandes für Sturm Graz, Austria Kärnten und LASK Linz. Dabei erzielte er elf Tore.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: