Cottbus: Tim Kruse nimmt Training wieder auf

Ärzte gaben Mittelfeld-Routinier nach auskuriertem Achillessehnenanriss „grünes Licht“.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Cottbus: Tim Kruse nimmt Training wieder auf
Foto: Energie Cottbus
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Gute Nachrichten für Tim Kruse vom FC Energie Cottbus: Der 36-jährige Mittelfeldspieler hat von den Ärzten „grünes Licht“ bekommen, zumindest wieder mit dem Lauftraining zu beginnen. Ein Achillessehnenanriss hatte den Routinier zuvor seit Mitte November außer Gefecht gesetzt. Für das Aufbautraining sind sechs bis acht Wochen eingeplant.

Kruse war im Sommer 2016 vom Ligakonkurrenten Hallescher FC nach Cottbus gewechselt. Zuvor stand er auch viele Jahre im Fußball-Westen (bei Bayer 04 Leverkusen II, Fortuna Düsseldorf und Rot-Weiß Oberhausen) unter Vertrag. Für die Mannschaft von Energie-Trainer und Ex-Profi Claus-Dieter „Pele“ Wollitz absolvierte er bisher 70 Pflichtspiele. Dabei gelangen ihm zwei Tore. Sieben weitere Treffer bereitete er vor.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: