Cottbus: Sven Michel arbeitet für Comeback

Stürmer nach Syndesmosebandanriss auf dem Weg zurück in den Energie-Kader.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Cottbus: Sven Michel arbeitet für Comeback
Foto: Energie Cottbus
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Beim FC Energie Cottbus nähert sich eine wochenlange Verletzungspause ihrem Ende. Stürmer Sven Michel könnte nach seinem Syndesmosebandanriss möglicherweise schon am Samstag ab 14 Uhr im Spiel gegen Rot-Weiß Erfurt wieder zum Kader gehören. Der letzte Einsatz des 25-Jährigen liegt über zwei Monate zurück. Mitte September musste Michel beim 1:1 gegen Hansa Rostock nach 39 Minuten verletzt ausgewechselt werden.

In der laufenden Spielzeit stehen für Sven Michel sieben Drittliga-Partien sowie ein Treffer zu Buche. In der Vorsaison waren es acht Tore bei 29 Spielen.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: