Cottbus: Noch fünf Wochen ohne Renno

Energie-Schlussmannlaboriert an Schultereckgelenkssprengung.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Cottbus: Noch fünf Wochen ohne Renno
Foto: Renno (FOTOSTAND)
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der FC Energie Cottbus kann am heutigen Donnerstag ab im Nachholspiel vom 22. Spieltag beim Chemnitzer FC (19 Uhr) nicht aus dem Vollen schöpfen. Energie-Trainer Vasile Miriuta muss weiterhin auf den langzeitverletzten Schlussmann René Renno verzichten. Der 37-jährige Routinier und Ex-Bundesligatorwart laboriert an einer Schultereckgelenkssprengung, fällt voraussichtlich noch rund fünf Wochen aus. Ebenfalls nicht im Kader steht Verteidiger Thomas Hübener, der in den sportlichen Planungen von Trainer Vasile Miriuta keine Rolle mehr spielt.

Bei den Gästen aus Chemnitz fällt Innenverteidiger Marc Endres aus. Der Stammspieler des CFC handelte sich beim Sieg in Erfurt (2:0) seine fünfte Gelbe Karte in der laufenden Saison ein.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: